Aktuelles

Die Schliessfachanlage wurde in den letzten Jahren stetig weiterentwickelt und dem neusten Stand der Technik angepasst.

 

 

Jede Anlage ist jeweils um 16 Module bis auf 255 Module erweiterbar, je nach Gegebenheit sind ausreichende Bedienelemente vorzusehen. Die Bedienung kann über Fingerprint, Transponder, Geld- oder Kreditkarte oder Smartphone erfolgen.

Die Stromversorgung erfolgt über einen Netzanschluss und / oder über die Solaranlage. Die Überwachung der Anlage ist über das Internet möglich, auf Wunsch kann auch ein WLAN-Zugang bereitgestellt werden, in diesem Fall dient die Anlage als Basistation.

 

Kontakt:  

Dipl.- Ing. Lutz Eggers

Beckedorfer Heide 44

D-28790 Schwanewede

lutz.eggers(at)ing-eggers.de